A5: Variablenbelegung und Bedeutungsanreicherung bei infiniten Konstruktionen und anderen Einbettungsstrukturen

Zusammenfassung
Während der ersten und zweiten Projektphase stand die Bedeutungskonstitution von Partizip- und Infinitivstrukturen, v.a. in eingebetteter Position, im Zentrum der Betrachtung. Unsere Hauptfrage war, wie die semantischen Korrelate der fehlenden morphologischen Merkmale erschlossen werden und inwiefern die eingebettete infinite Struktur dabei von ihrem Träger profitiert. Da unsere Ergebnisse in vielerlei Hinsicht einen Vergleich mit finiten Strukturen nahelegen, wenden wir uns in der dritten Phase allen Arten von eingebetteten Strukturen zu. Dabei untersuchen wir die Spezifika von syntaktischer, semantischer und pragmatischer Einbettung.

 

 

Projektleitung:

Prof. Dr. Irene Rapp
Deutsches Seminar
Universität Tübingen
Wilhelmstr. 50, Zimmer 418
72074 Tübingen

Tel.: 07071 29-74333
Fax: 07071 29-5321
E-Mail: irene.rapp[at]uni-tuebingen.de

 

Mitarbeiter/innen:

Prof. Dr. Christian FortmannLaura Bon
Deutsches Seminar
Universität Tübingen
Wilhelmstr. 50 / 450
72074 Tübingen

Tel.: 07071 29-74267
Fax: 07071 29-4572
E-Mail: christian.fortmann[at]uni-tuebingen.de
Sonderforschungsbereich 833
Universität Tübingen
Nauklerstr. 35 / 3.03
72074 Tübingen

Tel.: 07071 29-77159

E-Mail: laura.bon[at]uni-tuebingen.de

 

Wissenschaftliche Hilfskräfte:

Isabel Trott                        Jonas Bozenhard         

 

 

Assoziierte Mitglieder:

Prof. Dr. Angelika Wöllstein Prof. Dr. Stefan Engelberg

 

Ehemalige Mitarbeiter:

Alexander PfaffAnja Lübbe

 

Ehemalige studentische Hilfskräfte:

Ekaterina Laptieva

Aleksandar DimitrovTabea-Christine JunkerAndrea Jach