Gleichstellungsmaßnahmen am SFB 833

Schwerpunkte der Gleichstellungsmaßnahmen am SFB 833

Förderung der Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie:

  • kindgerecht eingerichteter Multifunktionsraum des SFB 833
  • mobile Kinderbetreuung für Kinder wissenschaftlicher Mitarbeiter(innen), insb. in Notfällen, außerhalb der regulären Kita-Betreuungszeiten 
  • Kinderbetreuung für Teilnehmer(innen) an vom SFB 833 ausgerichteten Konferenzen und Workshops
  • Entlastung von wissenschaftlichen Mitarbeiter(inne)n mit Familienverantwortung durch zusätzliche wissenschaftliche Hilfskräfte 
    (für Experimentdurchführung, Literaturbeschaffung, Korrekturen etc.)
      

Karrierefördermaßnahmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen:

  • Teilnahmegebührenerstattung und Reisekostenübernahme für die Teilnahme an Karrierefördermaßnahmen z.B. der LaKoG oder des DHV (Weiterbildungsseminare, Coaching, Karriereplanung, Mentoring Programme)
  • Organisation von Weiterbildungsangeboten am SFB 833 (Präsentationstechniken, Kommunikation, Projektmanagement o.ä.)

   

(Weitere) Gleichstellungsmaßnahmen bzw. Gleichstellungsmittel können direkt über die Gleichstellungsbeauftragte des SFB 833  beantragt werden.

 

Gleichstellungsbeauftragte

Irina Eberhardt

*derzeit in Elternzeit*

 

Melanie Störzer

Nauklerstraße 35 / 2.09

72074 Tübingen

Telefon: 07071-29 77154

E-Mail: koordination(at)sfb833.uni-tuebingen.de